Zum Warenkorb hinzugefügt.X

Warenkorb öffnen
Lieferfrist: ca. 1-3 Tage
Lieferfrist: ca. 1-3 Tage
Dirndlspaß im Handumdrehen! Alle verfügbaren Dirndl, Zubehöre und Accessoires erhalten Sie binnen ca.
Einfache Zahlung
Einfache Zahlung
Zahlen Sie sicher und komfortabel mit Kreditkarte, Paypal oder per Vorkasse. Über den Bearbeitungsstand halten wir Sie per E-Mail auf dem Laufenden.
Widerruf
Widerruf
Sollten Sie mit unseren Dirndln aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, tauschen wir bestellte und ungetragene Artikel anstandslos um. 14 Tage lang. Ohne Ausnahme.
Hotline : +49 89 215 451 34

In München stehen... eine ganze Menge Zelte!

Für Oktoberfest-Newbies ist es gar nicht so einfach, sich einen Überblick über die verschiedenen Vergnügungsziele auf der weltberühmten Theresienwiese zu verschaffen. Wir von Dirndlfest helfen da gern und haben ein paar besonders sehenswerte Zelte für Sie herausgepickt.

 

steckerlfische auf dem Oktoberfest

Gestatten: Fischer, Vroni

Wer die Wiesn von Norden betritt, sieht auf der rechten Seite das mit schönen Pferden verzierte, relativ neue Marstall-Zelt, und gleich zu seiner Linken gleich die Fischer-Vroni. Der Name ist nicht Nachname, sondern Programm: Die Familie Winter ist im Besitz einer 100 Jahre alten Fischereigroßhandlung und hatte die großartige Idee, auf der Wiesn Fische am Spieß, die heute nicht mehr wegzudenkenden Steckerlfische zu verkaufen. Dass die Firmeninhaberin gar nicht Vroni sondern Philippine hieß, ist den Münchnern herzlich egal – schließlich gilt die Fischer-Vroni als eines der gemütlichsten Zelte auf dem Oktoberfest. Doch auch hier gilt: Ohne Dirndl geht gar nichts! Ob modern oder wiesn-sexy bleibt dagegen ganz Ihrem Geschmack überlassen.

 

Do schiaßen’s fei schoarf!

Hinter dem Marstallzelt ist gleich die Armbrustschützen-Festhalle zu erspähen, während das Schützen-Festzelt – das erst vor 11 Jahren seine schöne heutige Form bekam – fast ganz am Ende der Wiesn, rechts hinter dem Winzerer Fähndl liegt. Beide Festgebäude haben eine große Schießtradition, und an ihren Schießständen werden die Deutschen Armbrustmeisterschaften bzw. das Oktoberfest-Schießen ausgetragen. Das geschieht allerdings im Anbau und ist der urgemütlichen Atmosphäre des Festzelts in keiner Weise abträglich. Hier feiert es sich in einem zünftigen klassischen Dirndl besonders authentisch.

 

Hofbräu Festzelt, das legendäre Hofbräuhaus

Himml Herrgott - Sackrrament - Luja!

Von Armbrustschützen fällt man sozusagen direkt ins berühmteste Zelt der Wiesn überhaupt: das Hofbräu-Festzelt, Pendant zu legendären Hofbräuhaus, das ja bekannterweise auch in München steht und in Osaka ebenso berühmt ist wie in Omaha. Einmal unter dem hopfenbepflanzten Zelthimmel schunkeln und auf das Wohl des berühmtesten und unsterblichen, da schon toten Münchners (im Himmel) a Maß heben – ein Traum! Exklusive Dirndlkreationen sind in dieser Oktoberfest-Traditionshochburg besonders häufig anzutreffen, denn frau will sich hier natürlich von ihrer besten Seite zeigen.

 

schottenhamel spatenbräu, das älteste Festzelt

„O’zapft is!“

Wir bleiben einmal bei unserer rechten Schlagseite, denn wenn wir zwei Zelte weiter marschiert sind (wofür wir ebenso passendes wie schickes und natürlich auch bequemes Schuhwerk empfehlen) müssen wir hier unbedingt auch noch einmal Halt machen: Der Schottenhamel ist das älteste Zelt der Wiesn, und hier findet auch der berühmte Bieranstich statt – erst wenn vom Münchner Bürgermeister den Zapfhahn ins Fass geschlagen hat und der berühmte Ruf „O’zapft is“ erschallt, dürfen auch alle anderen Zelte mit dem Ausschank beginnen. Dass das genau hier geschieht, hat wohl auch etwas mit Dankbarkeit zu tun: Ein Bürgermeister soll in der Vergangenheit mal komplett verschlafen haben (ganz schöne Leistung, denn der Bieranstich findet um 12.00 Uhr statt!) und schaffte es nur mit der Kutsche vom Schottenhamel einigermaßen rechtzeitig zur Festeröffnung. Und auch wenn das Wahrzeichen des Zeltes tatsächlich ein Hammel mit Schottenmütze ist: Hier geht die Bezeichnung des
Zeltes auf den Nachnamen des Wirtes zurück!

 

Es derf aa Wein sein ...

Es gäbe ja noch soo viel zu sehen! Aber wir beschließen den ersten Streifzug über das Oktoberfest mit dem letzten Zelt auf der linken Seite, das sich eine besondere Nische gesucht hat: Hier gibt’s nicht nur den Gersten- sondern auch den Traubensaft für Erwachsene! Denn auch Wein auf dem Bierfest eine lange Tradition, und ein Glaserl im Weinzelt mit Blick auf die Bavaria bildet den stimmungsvollen Ausklang des ersten Abends auf dem Oktoberfest. Und dann ab ins Hotel, eine Mütze Schlaf holen und am nächsten Tag mit Dirndl, Schmuck und passender Trachten-Handtasche erneut ins fröhlichste Getümmel des Jahres stürzen!

 
 

anandoart / Shutterstock.com
 
"Hofbräu Festzelt" by Bernt Rostad https://www.flickr.com/photos/brostad/8079540147 is licensed under a Creative Commons license: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/
 
"Schottenhamel" by Abhijeet Rane https://www.flickr.com/photos/abhijeetrane/3215483039 is licensed under a Creative Commons license: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/